erkältung schwangerschaft gefährlich

Dazu lassen Sie bei vorgebeugtem Oberkörper (am besten in der Badewanne oder Dusche) etwa 18 Grad kaltes Wasser zunächst über die rechte Schläfe, die Stirn, die linke Schläfe und dann wieder zurück fließen. Milch mit Honig kann in der Schwangerschaft ebenfalls bei Halsschmerzen eingesetzt werden. Es lohnt sich, öfter zu grünem Gemüse wie Spinat oder Brokkoli zu greifen. Honigmilch kann nämlich eine gereizte Rachenschleimhaut beruhigen und einen erholsamen Schlaf fördern. In der Regel verläuft eine Erkältung in der Schwangerschaft harmlos, selbst wenn ihr leichtes Fieber habt. Allergien, Reizstoffe). Kampfer (Kampher) sollte nur zurückhaltend eingesetzt werden: In hoher Dosierung wirkt es sich schädlich auf die kindliche Nerven- und Gehirnentwicklung aus. Achtung, Autofahrer: Diese Medikamente sind tabu! So gefährlich ist eine Erkältung während der Schwangerschaft Eine leichte Erkältung in der Schwangerschaft ist an sich nicht so problematisch. Dann abnehmen, die Haut reinigen, trocknen und einölen. Auflage, 2008. Da an Schwangeren keine medizinischen Studien durchgeführt werden, liegen zu potenziellen Nebenwirkungen auch keine Informationen vor. Welche Medikamente darf ich gegen die Erkältung nicht einnehmen? Wollen Sie mehr darüber wissen? Während Ihrer Schwangerschaft ist Ihr Immunsystem vollauf damit beschäftigt, Ihr Baby zu schützen. Hier geht´s direkt zum Test: Wie hoch ist meine Infektionsrisiko? Auch eine leicht erhöhte Körpertemperatur bis 39°C ist noch als unbedenklich einzustufen. Legen Sie sich zum Beispiel eine Wärmflasche oder ein warmes Körnerkissen (Kirschkernkisse) auf das schmerzende Ohr. Bei einer Erkältung mit Fieber in der Schwangerschaft sollten Sie vorsichtig sein. Diese Symptome können beispielsweise das o.g. Hausmittel und pflanzliche Mittel sind möglich. Sie finden sich z.B. Sie können Ihre Füße und die Stirn zum Beispiel mit wenig Lavendelöl sanft einreiben. Der mütterliche Organismus ist stark beansprucht, muss er sich doch auch um das Kind kümmern - das Immunsystem ist deshalb anfälliger für Erkältungsviren und andere Keime. Allgemein ist festzuhalten, dass Schwangere bei einer Erkältung am besten überhaupt keine Medikamente nehmen, sondern versuchen sollten, die Erkältung mit anderen, nicht-medikamentösen Mitteln auszukurieren. Ihre Darmflora schützt sowohl Sie als auch Ihr Kind. Waschen Sie sich vor und nach dem Stillen die Hände und reinigen Sie gegebenenfalls benötigte Utensilien wie Milchpumpe oder Stillhütchen gründlich. Versuchen Sie also zunächst, die Symptome mit Hausmitteln zu bekämpfen. Wenn Sie in der Schwangerschaft an Husten leiden, können Sie verschiedene Wickel anwenden, um die Beschwerden zu lindern. Seit September 2020 schreibt sie als freie Journalistin für NetDoktor. Nach etwa zwei Stunden bildet sich der süße Zwiebelsirup. Einen geeigneten Badezusatz bekommen Sie in der Apotheke oder in der Drogerie. Dann abseihen und von dem aufgefangenen Sud mehrmals täglich trinken - damit sagen Sie Erkältungs-Viren den Kampf an! Ist eine Erkältung in der Schwangerschaft gefährlich für das Kind? J Am Coll Nutr. Fieber in der Schwangerschaft. Dann kann es zu einem vorzeitigen Blasensprung kommen! Weizenkeimöl ist ein hervorragender Vitamin E-Spender. Welche Medikamente darf ich gegen die Erkältung einnehmen? Nicht zuletzt stellt sich die Frage, ob eine Erkältung in der Schwangerschaft für Mutter und/oder Kind gefährlich sein kann. Schwangere sollten ebenfalls auf eine gute Hygiene achten, beispielsweise durch häufiges gründliches Händewaschen oder das Benutzen von Desinfektionsmittel, um eine Infektion mit Krankheitserregern zu vermeiden. Das ruft bei vielen werdenden Müttern Besorgnis hervor. Auch ein Erkältungsbad in der Schwangerschaft lindert Muskel- und Gliederschmerzen. Deshalb sollten Sie bei einer fiebrigen Erkältung in der Schwangerschaft einen Arzt aufsuchen, wenn die hohe Körpertemperatur nicht nach kurzer Zeit wieder von allein absinkt. Viele Schätze liefert uns die Natur, günstig und ohne großen Aufwand. Eine sanfte Bauchmassage kann ebenfalls wohltuend sein. Medikamente gegen Erkältung dürfen Schwangere nur in Rücksprache mit ihrem Arzt einnehmen. persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern. Grundsätzlich sollte eine einfache Erkältung in der Schwangerschaft erst einmal keinen Grund zur Beunruhigung sein. (unter www.gesundheitsinformation.de; Abruf am 02.03.2020), Bachmann, S.; Längler, A.: Hausmittel in der modernen Medizin, Urban und Fischer, München 2005, Bühring, U. et al. Während einer Erkältung ist diese Barriere aber geschwächt. Bettruhe: Wenn Sie sich krank fühlen, sollten Sie Ihrem Körper Ruhe gönnen. Gurgeln: Bei Halsschmerzen können Sie zum Beispiel mit Kamillen-, Salbei- oder Spitzwegerichtee gurgeln. Als potenziell gefährlich hingegen gilt eine Erkältung während der Schwangerschaft, wenn Fieber über 39°C eintritt. Für einen Zwiebelsirup füllen Sie eine kleingewürfelte große Zwiebel in ein sauberes Einmachglas. Welche Krankheit verursacht meine Beschwerden? Dennoch sollten Sie bestimmte Medikamente vermeiden und auf Hausmittel zurückgreifen. Wärmflasche, Körnerkissen und Kartoffelauflage sollten während der Schwangerschaften nicht wärmer als 38 Grad Celsius sein. Welche Komplikationen können während der Schwangerschaft auftreten. Eine Infektion durch das Coronavirus wird meistens begleitet von trockenem Husten und Fieber. Viren, Bakterien, Pilze - unsere Abwehr hat viel zu tun, um sich gegen Eindringlinge wie Grippe- oder das aktuelle Coronavirus zu wehren. Besonders in der Grippesaison kann dies relevant werden. Erkältung in der Schwangerschaft Erkältung in der Schwangerschaft In der Schwangerschaft beeinflusst jede Infektion nicht nur Ihre Gesundheit, sondern auch die Eures Kindes. Erkältungen und grippale Infekte sind immer lästig. Bei bestimmten Erkrankungen wie einer starken bakteriellen Infektion oder bei einer chronischen Erkrankung ist die Einnahme gewisser Medikamente auch in der Schwangerschaft oft unvermeidlich. Wie hoch ist Ihr Risiko sich in nächster Zeit mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) zu infizieren? Legen Sie eine Wärmflasche, ein warmes Körnerkissen (Kirschkernkissen) oder einen Kartoffelwickel (Kartoffelauflage) an die schmerzenden Glieder. Bei Schnupfen in der Schwangerschaft (Schwangerschaftsrhinitis), sind zunächst viele verschiedene Ursachen denkbar grundsätzlich dieselben Schnupfen-Ursachen wie bei Nichtschwangeren auch. Er speichert die Wärme besonders lange. Eine Erkältung in der Schwangerschaft ist im Grunde weiter nicht schlimm, aber dennoch anstrengend und manchmal auch ganz schön lästig. Deshalb machte sie nach dem Diplom diese Passion zum Beruf: Nach verschiedenen Stationen im medizinischen Fachverlag und in der Publikumspresse fand sie bei NetDoktor schließlich ihre journalistische Heimat. Hier geht´s direkt zum Test: Habe ich eine Coronavirusinfektion? Außerdem wirkt Honigmilch leicht schleimlösend und entzündungshemmend. Das Vitamin sorgt dafür, dass die Immunzellen richtig reifen – und es aktiviert die T-Zellen, die eine wichtiger Rolle in der Körperabwehr spielen. Woche die Geburt verzögern. Bei stärkeren Halsschmerzen ist das Gurgeln mit Thymiantee oder verdünntem Apfelessig ein hilfreiches Mittel. Grippe in der Schwangerschaft: Gefahren für Baby und Mutter. Ein langsam wärmer werdendes Fußbad hilft ebenfalls gegen die Schmerzen. Mit diesen können Sie dann während der Einnahme von Medikamenten unbesorgt Ihr Baby füttern. Schwangerschaftswoche eingenommen werden, da die Einnahme nach diesem Zeitraum einen Teil des Blutkreislaufs des Ungeborenen verschließen könnte. Das ungeborene Kind wird für gewöhnlich nicht beeinträchtigt. Schwangerschaftswoche ebenfalls nicht mehr eingenommen werden, da es hierunter zu Komplikationen kommen und zusätzlich das Ungeborene geschädigt werden kann (es kann zum Verschluss eines Teils des kindlichen Blutkreislaufs führen). Die Schleimhäute bilden normalerweise eine natürliche Barriere gegen eindringende Substanzen von außen. der Nase/oberen Atemwege, die entweder durch Bakterien oder durch Viren verursacht wurde. Außerdem können Sie sich eine Gurgellösung mit Salz, Zitronensaft oder Apfelessig selbst herstellen. Das verhindert die Ausbreitung krankmachender Erreger. Allerdings benötigt er dazu ausreichend Sonne. & Gerlich, W.: Medizinische Virologie: Grundlagen, Diagnostik, Prävention und Therapie viraler Erkrankungen, 2. Die Viren befallen bei einer Erkältung vorwiegend die Nasen- und Rachenschleimhaut sowie die oberen Atemwege der Frau. Alle drei Stoffe sind nicht schädlich, auch nicht in der frühen Schwangerschaft. Kathrin Rothfischer studierte - nach einem Ausflug in die Germanistik - in Regensburg Mikrobiologie und Genetik. Viel trinken: Während einer Erkältung in der Schwangerschaft ist vor allem wichtig, dass Sie viel trinken. So haben es andere Erreger (wie Bakterien) leichter, ebenfalls in den Körper einzudringen. Dieses Päckchen dann wenige Sekunden bis maximal vier Minuten auf die Stirn legen. Auch Fisch und Milch sind reich an Vitamin D. Gut zu wissen: Der Körper bildet den Löwenanteil des Vitamins selbst. Besprechen Sie aber mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme, ob Sie ein solches Bad machen dürfen und was Sie dabei beachten sollten. Dennoch sollte man immer einen Arzt aufsuchen, wenn sich die Symptome nach mehreren Tagen nicht bessern oder unter der Eigenbehandlung sogar noch verstärken. Zumindest für Erkältungen gilt: Wird man trotzdem krank, kann die vorbeugende Einnahme von Vitamin-C die Dauer des Infekts verkürzen und die Beschwerden etwas lindern. Jedoch sollten Sie darauf achten, dass das Fieber nicht weiter steigt. Auflage, Georg Thieme Verlag, 2010, Reichert, B.: Massage Therapie, Thieme, Stuttgart, 2015, Rubin, Franziska: Meine besten Hausmittel, Krankheiten vorbeugen und natürlich behandeln; 9. Wenn Sie in der Schwangerschaft an Ohrenschmerzen leiden, können Sie es mit einem Zwiebelwickel (Zwiebelsäckchen) versuchen. Bei normalen Erkältungssymptomen wie Husten, leichten Schmerzen sowie Abgeschlagenheit darf man als werdende Mutter also unbesorgt hinsichtlich der Gesundheit eines Ungeborenen sein. Test: Gehöre ich zur Coronavirus-Risikogruppe, Test: Treffe ich die richtigen Sicherheitsvorkehrungen, Test: Wie hoch ist meine Infektionsrisiko, Alles rund um eine Erkältung in der Schwangerschaft. Danach stehen lassen. Mehr dazu und was Sie gegen die Symptome tun können, lesen Sie hier! Ist eine Erkältung in der Frühschwangerschaft gefährlich? Am Schluss umkreisen Sie das Gesicht dreimal. Olivenöl) ein und ruhen. Übrigens: Auch andere Pflanzenöle (z.B. Dies kann für das Ungeborene gefährlich werden und zu … Schwanger und Erkältung? Lesen Sie mehr zu diesem Thema unter: Medikamente während der Schwangerschaft, Ibuprofen in der Schwangerschaft, Paracetamol in der Schwangerschaft, Sie möchten keine Medikamente einnehmen, aber trotzdem etwas gegen ihre Beschwerden tun? Da es bei einer Erkältung während der Schwangerschaft ratsam ist, zum Schutz des Kindes keinerlei Medikamente einzunehmen, kommen häufig Hausmittel zum Einsatz. Von manchen Heilpflanzen wird in der Schwangerschaft sogar ganz abgeraten (etwa von Süßholz). Bei jeder stärkeren, viralen Erkältung kann der Körper jedoch so geschwächt werden, dass sich nach einigen Tagen eine bakterielle Infektion auf die Erkältung … Nun, Viren befallen im ersten Schritt die oberen Atemwege wie Nasen- und Rachenschleimhaut. Ein grippaler Infekt, ein Schnupfen oder Husten sind meist die Folgen einer viralen Infektion (6). Wir erklären, welche Mittel erlaubt sind und geben Tipps, um eine Erkältung während einer Schwangerschaft zu … Laborwert-Checker: Was bedeuten meine Werte? Leiden Sie an einer Coronavirusinfektion? Viele Frauen fürchten, dass eine Erkältung in Schwangerschaft und Stillzeit dem Baby schaden kann. Doch auch „leichte“ Medikamente bei Erkältung sollten nicht bedenkenlos eingenommen werden. Schwanger und Erkältung? Auflage, Urban & Fischer Verlag, 2012, Grünwald, J.; Jänicke, C.: Grüne Apotheke, Gräfe und Unzer Verlag, Berlin 2004, Hoek, T; Suda, D.: Sichere Hausmittel für mein Kind, 2. Es gibt allerdings ein paar Dinge, die Sie bei einer Erkältung in der Schwangerschaft beachten sollten. Sie können eine Erkältung in der Schwangerschaft meist erfolgreich mit verschiedenen Hausmitteln lindern. Die Erkältungsviren greifen vor allem die oberen Atemwege sowie die Nasen- und Rachenschleimhaut der Mutter an. Grundsätzlich ist die virale Infektion der oberen Atemwege auch erstmal kein Problem - und ist in den meisten Fällen innerhalb von einer Woche überstanden. Das Baby bekommt davon im … Steigt die Temperatur jedoch über 39 Grad, kann das vorzeitige Wehen auslösen. Komplizierte Sachverhalte leicht verständlich darzustellen, war schon damals ihre Leidenschaft. Mehr dazu lesen Sie im Beitrag Inhalieren. Dies kann beispielsweise über ein warmes Fußbad erfolgen. Worauf man bei einer starken Erkältung in der Schwangerschaft achten sollte, wie sich die Symptome schonend zu Hause behandeln lassen und wie ernsthaftere Erkrankungen ausgeschlossen werden können, wird im Folgenden näher beleuchtet [1][2]. Wenn Sie bei Erkältung bisher gute Erfahrungen damit gemacht haben, dürfen Sie das Mittel auch jetzt in der Schwangerschaft verwenden. Auflage, Schattauer Verlag, 2010, Thüler, M.: Wohltuende Wickel und Kompressen in der Kranken- und Gesundheitspflege, Maya Thüler Verlag, 9. Daneben gibt es eine chronische Form von Schnu… In der Schwangerschaft sollte Sie möglichst keine Schmerzmittel einnehmen (außer vom Arzt verordnet). Diese bieten einen natürlichen Schutz vor vielen Krankheiten, können allerdings nicht jeden Infekt abwehren. Für Kinder unter einem Jahr ist Honig gefährlich, da die möglicherweise enthaltenen Bakteriengifte Säuglingsbotulismus hervorrufen können. Fresszellen brauchen Vitamin D, um richtig arbeiten zu können. Tatsächlich treten Erkältungen in vielen Schwangerschaften sogar besonders häufig auf. Heilerdeauflage: Eine Auflage mit Heilerde in der Schwangerschaft kann ebenfalls Halsschmerzen lindern sowie die Entzündung bremsen. wehenauslösender, kontraktionsfördernder Heilkräuter abgeraten. Auch Hülsenfrüchte, Weizenkeime, Vollkorngetreideprodukte, Hefe, Eigelb und Zitrusfrüchte enthalten viel Folsäure. Deshalb sollten Sie sich an grundlegende Hygienemaßnahmen halten. Nehmen Sie mehrmals täglich ein bis zwei Esslöffel davon. Tipps dazu finden Sie weiter unten im letzten Textabschnitt. Falls die werdende Mutter unter Husten leidet, kann statt oftmals alkoholhaltigem Hustensaft hustenstillender Zwiebelsaft zur Anwendung kommen. Es ist ebenfalls hilfreich, auf eine ausreichende Wärmezufuhr zu achten. Halswickel sind bei Halsschmerzen wohltuend und hönnen ohen Bedenken auch in der Schwangerschaft angewendet werden. Bestimmte Wirkstoffe können das Ungeborene sogar gefährden und im schlimmsten Falle körperlich schädigen. Viele werdende Mütter machen sich Sorgen, wenn sie während ihrer Schwangerschaft an einer Erkältung leiden. - Dann lesen Sie unseren Artikel über: Antibiotika in der Schwangerschaft. In der Rubrik Test & Quiz sowie in den Diskussionsforen können Sie schließlich selbst aktiv werden! Auch könnte sich durch die Einnahme von Ibuprofen ab der 28. Wenn Hausmittel bei Ihren Beschwerden nicht ausreichen, gehen Sie zum Arzt. Rettichsaft oder Rettich-Honig hat eine ähnliche Wirkung. Händewaschen schützt vor Grippe, Erkältung, Magen-Darm-Infekt und Co. Aber nur, wenn man es richtig macht. Das Auftreten einer Erkältung in der Schwangerschaft bereitet vielen werdenden Müttern Sorgen. Tritt im Rahmen einer Erkältung kurzzeitig leichtes Fieber in der Schwangerschaft auf, müssen sich Betroffene nicht sofort sorgen: Bei Temperaturen, die unter 38,5 Grad liegen, besteht in einem solchen Fall in der Regel keine Gefahr für das Ungeborene. Zudem hält die Plazentaschranke einige Erreger zurück. Mehr dazu erfahren Sie im Beitrag Gurgeln. Anschließend reiben Sie die gerötete Hautpartie mit Pflanzenöl (z.B. Warme Kompressen mit Leinsamen oder Bienenwachs lindern Erkältungs-Gliederschmerzen ebenfalls. Bei stärkeren Schmerzen wird von der Einnahme von Acetylsalicylsäure-haltigen Präparaten (Aspirin) abgeraten, da diese blutverdünnend wirken und somit die Blutungsneigung des Ungeborenen erhöhen können. Auflage, 2009, Goerke, K. et al. NetDoktor.de arbeitet mit einem Team aus Fachärzten und Journalisten. Bevor sie tiefer in den Körper vordringen, hat das Immunsystem in der Regel schon genug Abwehrstoffe gebildet. Wie gefährlich ist eine Erkältung in der Schwangerschaft für mein Baby? : Heilpflanzen in der Kinderheilkunde, Haug, 2. Auflage, 2012, Doerr, H.W. Ibuprofen sollte allerdings nur bis zur 28. - Wir haben den passenden Artikel dazu: Wie kann man einer Erkältung vorbeugen? Worauf zu achten ist und wann Sie doch zum Arzt sollten. Die Anwendung von ätherischen Ölen in der Schwangerschaft sollte vorsichtshalber zuerst mit einem Aromatherapeuten, Arzt oder Apotheker oder mit der Hebamme besprochen werden. Eine Meerrettichauflage wirkt schleimlösend und lindert Schmerzen. Alle NetDoktor-Inhalte werden von medizinischen Fachjournalisten überprüft. Husten und niesen Sie in ein Taschentuch oder in Ihre Armbeuge. Eine Erkältung in der Schwangerschaft ist keine Seltenheit. Der mütterliche Organismus ist stark beansprucht, muss er sich doch auch um das Kind … Auflage, Georg Thieme Verlag, 2003, Thomas, C.: Atlas der Infektionskrankheiten: Pathologie - Mikrobiologie - Klinik - Therapie, 1. Grippe und Erkältung - Schutz vor Ansteckung. Sophie Matzik ist freie Autorin der NetDoktor-Medizinredaktion. Das bedeutet, dass Sie selbst anfälliger für Viren sein können, die Husten, Schnupfen, Erkältungen … Geeignet sind: Wie Sie die Wickel richtig herstellen und anwenden, erfahren Sie im Beitrag Wickel (Umschläge) und Auflagen. Lesen Sie hier, ob ein Husten während der Schwangerschaft gefährlich ist, welche Hausmittel helfen und was Sie bei Medikamenten beachten müssen. Sie können keinen Hustensaft einnehmen? Die Devise lautet daher: raus an die frische Luft, und zwar mindestens 30 Minuten pro Tag! Die ersten Wochen einer Schwangerschaft sind immer die kritischsten, aber die Viren können nicht in die Gebärmutter übergehen. Mit folgenden Tipps lässt sich das Risiko für eine Erkältung in der Schwangerschaft (und generell) senken: Bei einer Erkältung in der Schwangerschaft sollten Sie auf Sport verzichten. Auflage, München, 2012, Suerbaum, S.: Medizinische Mikrobiologie und Infektiologie, 7. Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Geben Sie mehrmals täglich drei bis fünf Tropfen beziehungsweise zwei Sprühstöße in jedes Nasenloch. Doch viele Schwangere sind unsicher, welche Medikamente oder Hausmittel sie nehmen können, ohne dem Baby zu schaden. Dampfbäder, z.B. Dies birgt außerdem das Risiko für die Schwangere, eine Frühgeburt mit eventuellen Komplikationen zu erleiden. Banale Erkältungen stellen in der Frühschwangerschaft in der Regel keine Gefährdung für das ungeborene Kind dar. Sie möchten eine Erkältung bestmöglichst vermeiden? Unter anderem sollen seine Inhaltsstoffe das Immunsystem ankurbeln und gegen Infektionen wirken.

Buhne 16 öffnungszeiten, Tagwerk Bocholt Speisekarte, Russlandjournal Lektion 27, Aok Köln Adresse, Kaitersberg Kreuzfelsen Topo, Tim Online Hessen,